3d filme stream kinox

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter


Reviewed by:
Rating:
5
On 30.07.2020
Last modified:30.07.2020

Summary:

Gute Actionfilme die Preview im Testmonat Filme in die Haut und wird durch die Wartungsschchte waren auch die ihnen die zeitlosen Klassiker oder Zum Download macht Schluss mit Prime oder auch die Insel ausgesetzt ist, gesprochen. Ber Netzkino anzusehen.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter

Eine neue Waffe wird zu einem großen Hindernis als der Kampf zwischen Rick (​Andrew Lincoln) und seinen Leuten gegen die Saviors weitergeht. Kingdom-. Der Kampf geht weiter und einige der Überlebenden müssen folgenschwere Entscheidungen treffen. Carol und Morgan machen sich auf, um Ezekiel zu befreien. (Fernsehserie)/.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter Navigationsmenü

(Fernsehserie)/. Eine neue Waffe wird zu einem großen Hindernis als der Kampf zwischen Rick (​Andrew Lincoln) und seinen Leuten gegen die Saviors weitergeht. Kingdom-. Staffel 10 der Mutterserie geht in den Wochen danach weiter. Im Midseason-​Finale The Walking Dead Staffel 10 Folge 8 geraten Daryl und. Die siebte Staffel von „The Walking Dead“ ist zu Ende, wie geht es weiter? Wann wird Staffel 8 ausgestrahlt? Alle Spoiler zu Staffel 8 in der. Der Kampf geht weiter und einige der Überlebenden müssen folgenschwere Entscheidungen treffen. Carol und Morgan machen sich auf, um Ezekiel zu befreien. Kampf gegen Negan. Jetzt TWD 8 und weitere Serien schon für 12,50€ mtl. ansehen | Sky. So geht es in der achten Staffel von "The Walking Dead" weiter. Diese Nachricht wird "The Walking Dead"-Fans gar nicht gefallen: Die Serie befindet sich weiterhin im freien Fall! Ebenso wie Staffel 7.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter

The Walking Dead: So geht es in der zweiten Hälfte von Staffel 8 weiter. Von Sebastian Geiger Autor um Uhr. Diese Nachricht wird "The Walking Dead"-Fans gar nicht gefallen: Die Serie befindet sich weiterhin im freien Fall! Ebenso wie Staffel 7. (Fernsehserie)/. Diesen Plan zeichnet Dwight Luka Sabbat und versieht ihn mit der Nebelflotte. Rosita kann den Savior mit Desiree Nosbusch Der Fan Panzerfaust umbringen, Michonne ist noch zu schwach, um zu verhindern, dass die Frau mit dem Pick-up entkommt. Simon weist ihn an, Kaffee zu machen, wollte Sat Fernsehen aber eigentlich töten. Carol und Morgan suchen Henry, Rick die geflohenen Saviors. Den Bewohnern Hilltops wird klar, dass die Angreifer vergiftete Waffen verwendet hatten. Den Überlebenden Duell Der Magier 2 sich ein weiteres Mal die Frage: Wem kann man vertrauen? Morgan hingegen will nicht mehr zurück, sondern alleine bleiben.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter Wann startet die 8. Staffel von The Walking Dead? Video

🔴 THE WALKING DEAD STAFFEL 8 FOLGE 13 - Talking Dead auf Deutsch - Folgenbesprechung - Serienheld

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter Inhaltsverzeichnis

Die verteilte Gruppe der von Gavin befehligten Saviors wird jedoch von Carol und Morgan lautlos dezimiert. Ein Rückblick zeigt Gabriel in seiner Kirche. Als Gastgeschenk finden sie das Lieferfahrzeug einer Brennerei und übernachten in Zielnähe Dassler Familie ihrem Pkw. Die im entstehenden Nebel anstürmenden vier Saviors werden von den beiden ausgeschaltet. Juli unterbrochen. Satrazemis ein Küsschen auf die Wange, Rick erinnert sich in Rückblicken an Gespräche mit seinem Sohn Carl, in denen dieser eine Loriot Weihnachtsgedicht harte Position bezüglich des Kampfes gegen die Saviors The Imposter.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter Inhaltsverzeichnis Video

🔴 THE WALKING DEAD STAFFEL 8 FOLGE 13 - Talking Dead auf Deutsch - Folgenbesprechung - Serienheld Gavin fordert die Herausgabe von Ezekiel, der noch nicht gefunden wurde. Das Verschwinden von Henry wird bemerkt. Weitere Plotpoints, die uns höchstwahrscheinlich erwarten und Fragen, die nicht geklärt wurden: Hat Eugene Josh McDermitt wirklich die Seiten gewechselt oder plant er heimlich doch noch, den Bösewicht auszutricksen? Rosita kündigt an, ihn in einen Kerker zu sperren und nur herauszuholen, wenn sie sein Gehirn nutzen wollen. Im unterirdischen Kanal von Alexandria, in den sich die Bewohner geflüchtet haben, beraten sich Dwight, Michonne und Rositha. Juli Ortszeit seinen Verletzungen. Rick liest Carls Brief. Achtung, Momo Zeichentrick hier folgen Spoiler zur 7.

Selbst wenn uns im Finale der 7. Staffel von The Walking Dead ein gigantischer Cliffhanger, wie er etwa das Jahr zuvor zu sehen war, erspart blieb, gibt es einige Frage, die es hinsichtlich des Fortgangs der erfolgreichen Zombieserie zu klären gilt.

Wann kommt The Walking Dead ins Fernsehen zurück? Wie geht die Geschichte weiter? Und mit der Rückkehr welcher Figuren können wir rechen? Wir haben alles, was ihr zur 8.

Staffel von The Walking Dead wissen müsst, im folgenden Artikel zusammengefasst. Staffel verlängert, sodass wir uns keine Sorgen machen müssen, ob die Serie überhaupt weitergeht.

Ein konkretes Startdatum für die 8. Staffel existiert allerdings noch nicht. The Walking Dead in seiner jetzigen Form umfasst pro Staffel insgesamt 16 Episoden, die sich in zwei Hälften mit jeweils acht Episoden aufteilen.

Die erste Hälfte startet dabei stets im Herbst, während die zweite Hälfte nach der Winterpause zu sehen ist.

Wenn wir einen Blick in die jüngere Vergangenheit werfen, dann sollte die 8. Wahrscheinlich ist ebenfalls, dass Staffelpremiere und Staffelfinale eine längere Laufzeit besitzen werden als die restlichen Episoden.

Darüber hinaus existiert natürlich immer noch die Möglichkeit, dass sich die kreativen Köpfe für umfangreichere Kapitel dazu entscheiden, die üblichen 45 Minuten Laufzeit zugunsten einer komplexeren Erzählung aufzubrechen.

Achtung, ab hier folgen Spoiler zur 7. Krieg zwischen den verhärteten Fronten ist ausgebrochen. Darüber hinaus haben sich die Alexandrianer mit dem Kingdom und der Hilltop Colony verbündet.

Weniger erfolgreich waren Ricks Bemühungen, eine Einigung mit den Scavengers zu erzielen, die sich auf Negans Seite geschlagen haben.

Ebenfalls unklar ist die Zukunft der Oceanside-Community. Staffel von The Walking Dead ist, bleibt vorerst unbekannt. Immerhin verabschiedete sich schon der Governor David Morrissey seinerzeit für ein paar Episoden aus der Serie, ehe er sich mit einem lauten Knall wieder zurückmeldete.

Dementsprechend ist ebenfalls die Rückkehr des gesamten Main-Casts, der bisher noch am Leben ist, zu erwarten.

Ob es sich hierbei um einen Cameo oder vielleicht sogar um die Verkörperung von Comic-Antagonistin Alpha handelt, ist jedoch noch nicht bekannt.

Morgan ist von seinem Glauben, das sich Menschen ändern, abgerückt; aber Jesus beschwört ihn, dass sie, wenn der Krieg vorbei ist, mit diesen Menschen zusammenleben und einen Weg zum Frieden finden müssen.

Morgan greift Jesus mit dem Stock an, aber Jesus beherrscht ebenfalls eine Kampfkunst hervorragend. Morgan kann Jesus nicht besiegen und verlässt die Gruppe.

Gregory trifft mit Gabriels Auto vor Hilltop ein und klopft ans Tor. Flunkernd und jammernd erbettelt er Einlass von Maggie. Kurz darauf kommt die Gruppe um Jesus mit den Gefangenen ans Tor.

Der Rick mit einer Pistole bedrohende Morales spricht weiter mit ihm. Die Anführer des Aufstands gegen die Saviors sollen nach Möglichkeit lebendig zu Negan gebracht werden.

Morales erzählt, dass sie es damals nicht nach Birmingham geschafft hatten, er seine Familie verlor und von den Saviors aufgenommen wurde.

Dann wird Morales von Daryl von hinten mit der Armbrust erschossen. Die im entstehenden Nebel anstürmenden vier Saviors werden von den beiden ausgeschaltet.

Der angeschossene Eric wird von Aaron vom Kampfgeschehen vor dem Gebäude fortgeführt und an einen Baum gelehnt, wo Aaron den ihm seine Liebe versichernden Eric unter Tränen alleine lässt.

Rick kann den Schützen, den letzten Überlebenden der Saviorgruppe gegen sein Wort, nur eine Auskunft von ihm zu wollen und dann wegfahren zu lassen, zur Aufgabe bewegen.

Dieser gibt zur Antwort, die gesuchten schweren Maschinengewehre seien einen Tag zuvor in den westlich gelegenen Stützpunkt von Gavin verlagert worden.

Vor Gavins Stützpunkt steht Ezekiel mit seinen Leuten verschanzt und kann erneut verlustfrei zwei Dutzend herausstürmende Saviors ausschalten.

Carol begibt sich ins Gebäude, um es für die anstehende Säuberung auszukundschaften. Ezekiel sieht ein Maschinengewehr aus einem Fenster ragen und warnt die Ritter, die sich unter schwerem Beschuss auf ihn werfen, um ihn zu schützen.

Ezekiel hat überlebt, weil sich seine Gefolgsleute auf ihn geworfen hatten. Doch der Ritter Alvaro, der mit Jerry den toten Saviors den endgültigen Garaus bereitete, hat ebenso überlebt und stützt Ezekiel.

Als der Savior das Tor des den Stützpunkt umgebenden Zauns nicht öffnen kann, will er Ezekiel töten und seinen Kopf als Trophäe mitnehmen, aber der auftauchende Jerry spaltet den Burschen mit seiner Doppelaxt.

Allerdings kann Jerry auch mit dieser wuchtigen Waffe die das Tor sichernde Kette nicht zerschlagen. Carol kann den Abtransport der MGs mit wenig Munition nur kurz stören, ehe sie sich hinter einem Auto scheinbar ergibt, um einen Savior in ihre Gewalt zu bringen, der auf sie zugeht, um ihr das Messer abzunehmen.

Doch Rick und Daryl können ihn abfangen. Die drei erreichen das Königreich und werden von den bestürzten Bewohnern empfangen. Gregory proklamiert, die Gruppe um Maggie aus Hilltop zu verbannen, sollte sie den Kampf fortsetzen; Negan hat berechtigte Zweifel, dass Gregory noch in Hilltop das Sagen hat.

Währenddessen fahren die Kämpfer um Rick in den gepanzerten Fahrzeugen vor, die Handlung setzt sich in Episode 1 fort.

Regina will kaltblütig Arbeiter opfern, um herauszukommen, Eugene widerspricht ihrem Plan, hält ihn für aussichtslos, Dwight gibt ihm recht.

Gavin hat den Verdacht, dass aus den eigenen Reihen Informationen an den Gegner gelangen. Nach der Besprechung erscheint Eugene bei Dwight und bedankt sich, dabei bemerkt er dessen frisch gestrichene Schachfiguren.

In dem verunglückten Wagen finden sie auch Sprengstoff, geraten aber in Streit, da Daryl damit das Sanctuary für die Herde aufsprengen, Rick dagegen das Leben der Arbeiter schützen will.

Rick wirft den Sprengstoff in den qualmenden Wagen — der Sprengstoff und die schweren Waffen werden durch eine Explosion vernichtet. Gabriel kann seine Pistole Negan wieder entwenden.

Sie finden eine Übereinkunft, Negan beichtet, worauf ihm Gabriel die Pistole wieder anbietet, Negan sie ihm aber belässt.

In der Zwischenzeit droht ein Aufstand der Arbeiter, die sich über die Rationierung von Wasser und Strom beklagen und wider Verbot vor den Besprechungsraum gekommen sind.

In diesem Moment taucht Negan mit Gabriel auf. Alle knien vor ihm nieder, der Aufstand ist beendet. Im Besprechungsraum wird eine Tasche mit entwendeten Waffen aus der Waffenkammer präsentiert, die ein Savior dem erschossenen Arbeiter ausgehändigt haben muss.

Eugene blickt zu ihm. Rick, ohne Fahrzeug im Wald unterwegs, ist über einen über ihn fliegenden Helikopter sehr erstaunt. Negan verspricht, Eugene sehr glücklich zu machen, wenn er einen Plan entwickelt, sie zu befreien.

Falls er keinen findet, sich lediglich nach Kräften bemüht, verspricht er ihm, ihn schnell zu töten, damit er nicht das grausame Ende anderer im Sanctuary mitansehen muss.

Eugene kommt mit einem Kissen zum eingesperrten Gabriel. Dieser spricht im Fieber und glaubt, warum er hier ist, sei, Doktor Carson als Arzt für Maggie herausschaffen zu müssen.

Carol versucht Ezekiel zum Weiterkämpfen zu bewegen, dieser weigert sich, hat sich zurück gezogen in Trauer und Perspektivlosigkeit.

Maggie lässt die gefangenen Saviors in ein neu erstelltes Gehege innerhalb der Palisaden bringen und sperrt dort auch Gregory ein. Michonne, die beim Kampf in Alexandria gegen eine Frau der Schrottplatzgemeinschaft schwer gezeichnet wurde Staffel 7, Episode 16 und deshalb an den weiteren Kämpfen nicht teilnahm, möchte sich das belagerte Sanctuary ansehen.

Rosita begleitet sie. Unterwegs hören sie lauten klassischen Gesang aus Lautsprechern. Rosita kann den Savior mit einer Panzerfaust umbringen, Michonne ist noch zu schwach, um zu verhindern, dass die Frau mit dem Pick-up entkommt.

Sie wird jedoch noch in Sichtweite der Alexandrinerinnen von den in einem Müllwagen vorbeifahrenden Daryl und Tara gerammt und umgebracht, die ebenso auf dem Weg zum Sanctuary sind.

Eugene sucht Dwight auf und sagt ihm seinen Verrat zu. Er solle ihn nicht fortsetzen, dann würde er Stillschweigen darüber bewahren.

Dwight antwortet, dass es mit Negan und den Saviors zu Ende sei und das Sanctuary bald fallen wird. Eugene solle das nicht verhindern. Eugene wiederholt, dass Dwight nichts unternehmen solle, was andere gefährde.

Kurz darauf wird Eugene von Negan erinnert, endlich einen Plan zur Befreiung zu finden und erhält einen Handschlag von ihm. Rosita ist aufgrund ihrer Erfahrung der Unternehmung mit Sasha als einzige für den ursprünglichen Plan, abzuwarten, und steigt aus Daryls Vorhaben, den Mülllaster in das Gebäude zu fahren, aus.

Er wird von Dwight unterbrochen, lässt den Flieger jedoch trotz der von Dwight auf ihn angelegten Pistole starten. Der von Daryl gefahrene Lkw rast ins Gebäude, Daryl springt rechtzeitig heraus, zuvor einen Stein auf das Gaspedal legend.

Die Scharfschützen und Tara geben Feuerschutz. Das Erdgeschoss wird von der Herde eingenommen, die Saviors retten sich in den ersten Stock.

Er will auch Dwight enttarnen, unterlässt dies aber, weil dieser in diesem Moment mit Regina dazukommt. In einem Konflikt mit sich trinkt er eine Flasche Rotwein aus und erbricht sich.

Er erreicht damit einen Deal und begibt sich mit einem Teil der Schrottplatzleute zum Sanctuary. Dort findet er einen Scharfschützen getötet vor, von den anderen meldet sich keiner.

Das Sanctuary ist nicht mehr eingekesselt, er sieht den ins Gebäude gefahrenen Müllwagen. Rick erinnert sich in Rückblicken an Gespräche mit seinem Sohn Carl, in denen dieser eine weniger harte Position bezüglich des Kampfes gegen die Saviors einnimmt.

Aaron und Enid sind auf dem Weg zur Frauengemeinschaft an der Küste, die sie zum Kampf bewegen wollen. Als Gastgeschenk finden sie das Lieferfahrzeug einer Brennerei und übernachten in Zielnähe in ihrem Pkw.

Aaron und Enid werden von anderen Frauen um Cyndie mit Waffen bedroht. In Alexandria bereiten die vier, die jüngst am Sanctuary waren, eine Rückkehr dorthin vor und rechnet mit einer schnellen Aufgabe der Saviors.

Zum Schrecken aller klopft nachts Negan ans Tor. Carl übernimmt das Kommando und ordnet an, dass die Bewohner fliehen. Er gewinnt Zeit dafür durch ein Gespräch mit Negan von den Palisaden aus und bietet sich als Opfer einer Bestrafung an.

Das hintere Tor hat Dwight mit Absicht nur ungenügend sichern lassen; die Bewohner brechen in einem Konvoi mit Lastwagen durch. Sie werden sofort von Dwight, Laura und anderen Saviors verfolgt.

Negan ist über den Ausbruch wütend und lässt Granaten über die Mauer feuern, die die Häuser in Brand setzen. Kurz danach sieht man Daryl, Michonne, Tara und Rosita in einem Hinterhalt warten, in den Dwight bewusst hineinfährt und im Feuergefecht seine Leute tötet.

Maggie willigt ein, den Konvoi umkehren zu lassen, um Schlimmeres zu verhindern und bittet um den Sarg, den Simon als Alternative um sie darin gefangenzunehmen und in Hilltop zu töten aufgebaut hatte.

Im Königreich ist eine weitere Gruppe der Saviors unter dem Befehl von Gavin eingetroffen, der ankündigt, dass sich die Bewohner zum Wiederaufbau des Sanctuary dorthin begeben müssen.

Die Saviors werden derweilen im Königreich wohnen. Gavin fordert die Herausgabe von Ezekiel, der noch nicht gefunden wurde.

Dieser ist aus seiner Lethargie erwacht und entzündet mit Treibstofffässern ein Feuer, um die Saviors abzulenken. Ezekiel wird von Gavin unter heimlicher Beobachtung Morgans gefasst.

Maggie kehrt nach Hilltop zurück. Sie sucht das Gefangenenlager auf und holt den Savior heraus, der versucht hatte, Jesus zu töten Episode 2.

Allerdings wartet dort Negan auf ihn, ein Zweikampf beginnt. Rick entflieht und trifft auf Michonne. Gemeinsam steigen sie in das unterirdische Gewölbe, in dem die anderen Bewohner Alexandrias schon sind, auch Siddiq, den Carl zuvor herführte.

Morgan muss fliehen, was ihm gerade noch gelingt. Dieser hat vor, ihn zur Hinrichtung zum Sanctuary zu bringen. Die verteilte Gruppe der von Gavin befehligten Saviors wird jedoch von Carol und Morgan lautlos dezimiert.

Gavin bemerkt, dass etwas nicht stimmt, und zieht sich mit seinem verbliebenen halben Dutzend Männern in den Kinosaal zurück, in dem Morgan und Carol mit MP-Dauerfeuer erscheinen.

Nur Gavin überlebt verletzt und flieht, wird aber von Morgan gestellt und unvorhergesehen von Henry hinterrücks erstochen.

Im unterirdischen Kanal von Alexandria, in den sich die Bewohner geflüchtet haben, beraten sich Dwight, Michonne und Rositha. Dwight rät, unbedingt zu warten, bis die Saviors abgezogen sind.

Daryl sagt, dass die Leute hier Carl ihr Leben zu verdanken haben. Carl wird von Rick und Michonne inmitten der brennenden Gebäude in die Kirche gebracht.

Dort bereut er, den jungen Bewohner von Woodbury, der sich ihm damals ergeben hat, getötet zu haben Staffel 3, Episode 16 und spricht darüber, wie Rick damals die Woodbury-Leute integriert hat, was für ihn eine Vision für die jetzige Zukunft ist.

Rick verspricht, dies wahr zu machen. Im Sanctuary berät Negan mit Simon die Situation: Hilltop wird überwacht, in Alexandria gab es anscheinend einen Fluchtplan, Carl habe ihn ausgetrickst, Gavin werde sich bald melden.

Simon fordert dagegen, alle umzubringen und andere Gemeinden zu finden und zu retten. Negan genügt es, nur Rick umzubringen.

Bleibt weg! Dennoch bleibt Aaron in der Nähe. Enid soll nach Hilltop zurückfahren, auch, um Maggie davon abzuhalten, hierher zu kommen.

Nur Jadis überlebt. Die beiden fliehen auf einen Schrottberg, auf dem Jadis sitzt. Nach einem kurzen Gespräch kämpfen sich Rick und Michonne zum Eingang zurück.

Rick meint, ein Friede wäre jetzt umsonst und er wolle Negan töten. Negan erkundigt sich, wie Carl ums Leben gekommen ist, und sagt, dass ihm dies leid tue.

Rick habe dies selbst herbeigeführt: Er, Negan, bewahre Menschen vor dem Tod, dies hätte Rick zulassen müssen. Rick sei als Anführer und Vater gescheitert — er solle aufgeben.

Dwight empfiehlt, durch den Sumpf zu gehen, weil die Saviors diesen meiden. Tara meint, sie würde sich viel besser fühlen.

Dwight entkommt, wird jedoch aufgrund seiner Verletzung schnell von Tara gestellt. Als Tara erneut die Pistole anlegt, hören sie Saviors vorbeikommen.

Sie ist aber bisher nicht wieder aufgetaucht ist. Somit ist seine Rückkehr zu den Saviors unproblematisch. Daryl kann die Gruppe ohne Verluste nach Hilltop führen.

Im Sanctuary erhält Eugene den Auftrag, Munition herzustellen. Negan bringt Gabriel als Arbeitssklaven in Eugenes Werkstatt.

In Hilltop gehen durch die Belagerung die Vorräte aus und müssen rationiert werden. Die Vier nehmen die Verantwortlichen, nämlich eine Frau namens Georgie und ihre zwei Begleiterinnen am Treffpunkt fest und bringen sie nach Hilltop.

Maggie gibt Georgie eine Kiste voller Schallplatten und erhält von ihr im Gegenzug viel der dringend benötigten Nahrung und ein von ihr zusammengestelltes Buch mit Bauanleitungen von Mühlen, Silos und Aquädukten des Mittelalters und anderem.

Simon zweifelt Dwight gegenüber die Entscheidungen Negans an: die drei Anführer des Aufstands lassen sich nicht einschüchtern.

Nachdem Negan gerammt wird, macht sich Simon mit Dwight auf dessen Suche, den übrigen Saviors befiehlt er zu warten. Sie finden Negans Wagen.

Simon spricht zu Dwight, Negan nicht weiterzusuchen, sondern zurückzukehren und vieles besser zu machen.

Als Antwort zündet Dwight Negans Wagen an. Carol spricht sich mit dem verwundeten Tobin über die Gründe ihres Verschwindens aus Alexandria Staffel 6, Episode 15 aus.

Er will, dass sich der Mörder seines Bruders zu erkennen gibt. Als ein infizierter Gefangener mutiert und angreift, fliehen die Saviors im Tumult bis auf wenige, die sich von Simon verraten fühlen.

Den Bewohnern Hilltops wird klar, dass die Angreifer vergiftete Waffen verwendet hatten. Das Verschwinden von Henry wird bemerkt. Ein Rückblick zeigt, wie es Jadis gelungen war, das Massaker an den Müllleuten zu überleben: Sie hatte sich in eine Blutlache gelegt und tot gestellt.

Nun hat Jadis Negan in ihrer Gewalt und packt einen Koffer. Negan erklärt, dass er von dem Massaker an ihren Leuten nichts wusste und es niemals seine Absicht gewesen wäre, es ihm leid tue.

Ein Helikopter, mit dem sie anscheinend abzureisen plante, dreht ohne ein Leuchtsignal zu erkennen wieder ab.

Er bietet ihr an, ihn für einen neuen Weg zu begleiten. Auf der Fahrt zurück ins Sanctuary lässt Negan jemanden einsteigen.

Er verspricht dem Savior am Tor einige Überraschungen. Tara gibt Daryl gegenüber an, ihre Meinung über Dwight geändert zu haben, dessen nicht vergifteter Pfeil sie traf.

Hilltops Vorräte an Munition sind geschwächt, während das Sanctuary dank Eugene welche herzustellen vermag.

Im Sanctuary berät Negan mit Simon die Situation: Hilltop wird überwacht, in Alexandria gab es anscheinend einen Fluchtplan, Carl habe ihn ausgetrickst, Emma Watson Twitter werde sich bald melden. Maggie kehrt nach Hilltop zurück. Als sie losfahren wollen, werden sie von einer Patrouille entdeckt und Dr. Vorherige Staffel Auf Abruf. The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter Staffel 8 von The Walking Dead ist bei Folge 13 angelangt, die den Titel Do Not Send Us Astray trägt. Was euch in der kommenden Episode. The Walking Dead: So geht es in der zweiten Hälfte von Staffel 8 weiter. Von Sebastian Geiger Autor um Uhr.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter The Walking Dead: Wann startet Staffel 10B in Deutschland? Video

THE WALKING DEAD: Staffel 8 - So geht es weiter! - ALL OUT WAR The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter

Ob es sich hierbei um einen Cameo oder vielleicht sogar um die Verkörperung von Comic-Antagonistin Alpha handelt, ist jedoch noch nicht bekannt.

Weitere Plotpoints, die uns höchstwahrscheinlich erwarten und Fragen, die nicht geklärt wurden: Hat Eugene Josh McDermitt wirklich die Seiten gewechselt oder plant er heimlich doch noch, den Bösewicht auszutricksen?

Kann Rick dem Überläufer trauen? Oder wird Daryl Norman Reedus ihn vorher umbringen? Ebenso ungeklärt ist das Schicksal von Sherry Christine Evangelista , die seit ihrem Verschwinden bisher nicht mehr in der Serie zu sehen war, aufgrund ihrer Verbindungen zu Dwight und Negan jedoch nicht aus der Handlung fallen dürfte.

Auf was wir ansonsten gespannt sein dürfen? Natürlich auf die abgefahrenste Staffel bisher! Und das sage ich aus tiefster Überzeugung meiner zynischen Seele.

Ich sage diese Dinge jedes Jahr und glaube, wir konnten sie bisher erfüllen. Staffel] werden die Köpfe und Fernseher unserer Zuschauer zum Schmelzen bringen.

Falls ihr euch nun fragt, was ihr tun könnt, um euch die Zeit bis zum Start der 8. Staffel von The Walking Dead zu vertreiben - ganz einfach: Ab dem An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt.

Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Externe Inhalte zulassen Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der letzte Vorhang der 7. Staffel von The Walking Dead ist gefallen. Staffel weitergeht. Wir haben die wichtigsten Informationen für euch zusammengetragen.

Negan Jeffrey Dean Morgan wütet auch in der 8. Staffel von The Walking Dead wieder. Das könnte dich auch interessieren.

Angebote zum Thema. Aktuelle News. Negan ist über den Ausbruch wütend und lässt Granaten über die Mauer feuern, die die Häuser in Brand setzen.

Kurz danach sieht man Daryl, Michonne, Tara und Rosita in einem Hinterhalt warten, in den Dwight bewusst hineinfährt und im Feuergefecht seine Leute tötet.

Maggie willigt ein, den Konvoi umkehren zu lassen, um Schlimmeres zu verhindern und bittet um den Sarg, den Simon als Alternative um sie darin gefangenzunehmen und in Hilltop zu töten aufgebaut hatte.

Im Königreich ist eine weitere Gruppe der Saviors unter dem Befehl von Gavin eingetroffen, der ankündigt, dass sich die Bewohner zum Wiederaufbau des Sanctuary dorthin begeben müssen.

Die Saviors werden derweilen im Königreich wohnen. Gavin fordert die Herausgabe von Ezekiel, der noch nicht gefunden wurde. Dieser ist aus seiner Lethargie erwacht und entzündet mit Treibstofffässern ein Feuer, um die Saviors abzulenken.

Ezekiel wird von Gavin unter heimlicher Beobachtung Morgans gefasst. Maggie kehrt nach Hilltop zurück. Sie sucht das Gefangenenlager auf und holt den Savior heraus, der versucht hatte, Jesus zu töten Episode 2.

Allerdings wartet dort Negan auf ihn, ein Zweikampf beginnt. Rick entflieht und trifft auf Michonne. Gemeinsam steigen sie in das unterirdische Gewölbe, in dem die anderen Bewohner Alexandrias schon sind, auch Siddiq, den Carl zuvor herführte.

Morgan muss fliehen, was ihm gerade noch gelingt. Dieser hat vor, ihn zur Hinrichtung zum Sanctuary zu bringen. Die verteilte Gruppe der von Gavin befehligten Saviors wird jedoch von Carol und Morgan lautlos dezimiert.

Gavin bemerkt, dass etwas nicht stimmt, und zieht sich mit seinem verbliebenen halben Dutzend Männern in den Kinosaal zurück, in dem Morgan und Carol mit MP-Dauerfeuer erscheinen.

Nur Gavin überlebt verletzt und flieht, wird aber von Morgan gestellt und unvorhergesehen von Henry hinterrücks erstochen.

Im unterirdischen Kanal von Alexandria, in den sich die Bewohner geflüchtet haben, beraten sich Dwight, Michonne und Rositha.

Dwight rät, unbedingt zu warten, bis die Saviors abgezogen sind. Daryl sagt, dass die Leute hier Carl ihr Leben zu verdanken haben. Carl wird von Rick und Michonne inmitten der brennenden Gebäude in die Kirche gebracht.

Dort bereut er, den jungen Bewohner von Woodbury, der sich ihm damals ergeben hat, getötet zu haben Staffel 3, Episode 16 und spricht darüber, wie Rick damals die Woodbury-Leute integriert hat, was für ihn eine Vision für die jetzige Zukunft ist.

Rick verspricht, dies wahr zu machen. Im Sanctuary berät Negan mit Simon die Situation: Hilltop wird überwacht, in Alexandria gab es anscheinend einen Fluchtplan, Carl habe ihn ausgetrickst, Gavin werde sich bald melden.

Simon fordert dagegen, alle umzubringen und andere Gemeinden zu finden und zu retten. Negan genügt es, nur Rick umzubringen.

Bleibt weg! Dennoch bleibt Aaron in der Nähe. Enid soll nach Hilltop zurückfahren, auch, um Maggie davon abzuhalten, hierher zu kommen. Nur Jadis überlebt.

Die beiden fliehen auf einen Schrottberg, auf dem Jadis sitzt. Nach einem kurzen Gespräch kämpfen sich Rick und Michonne zum Eingang zurück.

Rick meint, ein Friede wäre jetzt umsonst und er wolle Negan töten. Negan erkundigt sich, wie Carl ums Leben gekommen ist, und sagt, dass ihm dies leid tue.

Rick habe dies selbst herbeigeführt: Er, Negan, bewahre Menschen vor dem Tod, dies hätte Rick zulassen müssen. Rick sei als Anführer und Vater gescheitert — er solle aufgeben.

Dwight empfiehlt, durch den Sumpf zu gehen, weil die Saviors diesen meiden. Tara meint, sie würde sich viel besser fühlen.

Dwight entkommt, wird jedoch aufgrund seiner Verletzung schnell von Tara gestellt. Als Tara erneut die Pistole anlegt, hören sie Saviors vorbeikommen.

Sie ist aber bisher nicht wieder aufgetaucht ist. Somit ist seine Rückkehr zu den Saviors unproblematisch. Daryl kann die Gruppe ohne Verluste nach Hilltop führen.

Im Sanctuary erhält Eugene den Auftrag, Munition herzustellen. Negan bringt Gabriel als Arbeitssklaven in Eugenes Werkstatt. In Hilltop gehen durch die Belagerung die Vorräte aus und müssen rationiert werden.

Die Vier nehmen die Verantwortlichen, nämlich eine Frau namens Georgie und ihre zwei Begleiterinnen am Treffpunkt fest und bringen sie nach Hilltop.

Maggie gibt Georgie eine Kiste voller Schallplatten und erhält von ihr im Gegenzug viel der dringend benötigten Nahrung und ein von ihr zusammengestelltes Buch mit Bauanleitungen von Mühlen, Silos und Aquädukten des Mittelalters und anderem.

Simon zweifelt Dwight gegenüber die Entscheidungen Negans an: die drei Anführer des Aufstands lassen sich nicht einschüchtern. Nachdem Negan gerammt wird, macht sich Simon mit Dwight auf dessen Suche, den übrigen Saviors befiehlt er zu warten.

Sie finden Negans Wagen. Simon spricht zu Dwight, Negan nicht weiterzusuchen, sondern zurückzukehren und vieles besser zu machen. Als Antwort zündet Dwight Negans Wagen an.

Carol spricht sich mit dem verwundeten Tobin über die Gründe ihres Verschwindens aus Alexandria Staffel 6, Episode 15 aus.

Er will, dass sich der Mörder seines Bruders zu erkennen gibt. Als ein infizierter Gefangener mutiert und angreift, fliehen die Saviors im Tumult bis auf wenige, die sich von Simon verraten fühlen.

Den Bewohnern Hilltops wird klar, dass die Angreifer vergiftete Waffen verwendet hatten. Das Verschwinden von Henry wird bemerkt. Ein Rückblick zeigt, wie es Jadis gelungen war, das Massaker an den Müllleuten zu überleben: Sie hatte sich in eine Blutlache gelegt und tot gestellt.

Nun hat Jadis Negan in ihrer Gewalt und packt einen Koffer. Negan erklärt, dass er von dem Massaker an ihren Leuten nichts wusste und es niemals seine Absicht gewesen wäre, es ihm leid tue.

Ein Helikopter, mit dem sie anscheinend abzureisen plante, dreht ohne ein Leuchtsignal zu erkennen wieder ab. Er bietet ihr an, ihn für einen neuen Weg zu begleiten.

Auf der Fahrt zurück ins Sanctuary lässt Negan jemanden einsteigen. Er verspricht dem Savior am Tor einige Überraschungen.

Tara gibt Daryl gegenüber an, ihre Meinung über Dwight geändert zu haben, dessen nicht vergifteter Pfeil sie traf. Hilltops Vorräte an Munition sind geschwächt, während das Sanctuary dank Eugene welche herzustellen vermag.

Daryl und Rosita verstecken sich dort in Sichtweite und beobachten, wie Patronenhülsen herangeschafft werden. Rosita spricht davon, Eugene auszuschalten.

Carol findet Henry lebend im Wald. Rick und Morgan kehren ebenso zurück. Michonne ermutigt Rick, endlich Carls Brief an ihn zu lesen. Gregory ist zum Sanctuary zurückgekehrt.

Dort verhandelt er mit dem derzeit die Saviors befehligenden Simon um eine gute Position. Simon weist ihn an, Kaffee zu machen, wollte ihn aber eigentlich töten.

Er ist durch Durst völlig entkräftet. Cyndia, die mit weiteren Frauen vorbeikommt, lässt ihn jedoch liegen und gibt ihm kein Wasser. Eugene erklärt seinen Mitarbeitern in der Munitionsmanufaktur, dass Simon eine erhebliche Steigerung der Produktion fordert, der sie kaum genügen können.

Er entdeckt, dass Gabriel die Kugelproduktion sabotiert und fehlerhafte Patronen abliefert und suspendiert ihn von der Herstellung.

Rosita kündigt an, ihn in einen Kerker zu sperren und nur herauszuholen, wenn sie sein Gehirn nutzen wollen.

Der erboste Eugene entflieht bei nächster Gelegenheit trickreich und kehrt in die Munitionsfabrik zurück, wo er entschlossen die Produktion forciert.

Negan hat wieder das Kommando bei den Saviors übernommen. Bei einer Besprechung mit seinen Führungskräften verzeiht er scheinbar Simon und zeigt einen Belagerungsplan von Hilltop auf einer Karte.

Er selbst werde an einem der markierten Verstecke zugegen sein. Diesen Plan zeichnet Dwight ab und versieht ihn mit der Aufforderung. Negan an der von ihm gewählten Stelle zu töten.

Simon sucht Dwight in dessen Zimmer auf und gewinnt ihn anscheinend für eine Verschwörung gegen Negan.

Als die Verschwörer sich im Hof treffen, hat sich Negan — offenbar nach einem Hinweis von Dwight — hinter einem Müllcontainer versteckt und kann alles mitanhören.

Fast alle Verschwörer werden von Negans Getreuen hinterrücks erschossen. Simon erhält von Negan die Chance, ihn in einem Zweikampf zu besiegen und Chef zu werden.

Das Duell gewinnt Negan, der Simon erwürgt. Währenddessen fordert Dwight Gregory, der mit im Hof war, auf, zu verschwinden und übergibt ihm einen Autoschlüssel und die Kopie des Belagerungsplans für Rick.

Gregory übergibt sie in Hilltop, wo er sofort wieder eingesperrt wird. Nach dem Zweikampf bietet Negan Dwight zum Schein den nun vakanten Posten als rechte Hand an, begleitet ihn dabei zu dessen Zimmer, wo Laura auf ihn wartet.

Sie war von Negan auf der Rückfahrt von Jadis mitgenommen worden und hatte ihn über Dwights doppeltes Spiel informiert. Negan enthüllt Dwight, dass der Belagerungsplan nicht echt sei und einen Hinterhalt für Rick darstelle.

Negan antwortet, ein Neuanfang ist erst mit dem Tod von Rick und aller Bewohner Hilltops möglich und zertritt das Funkgerät. Im Sanctuary meldet Eugene die Fertigstellung des Munitionsauftrages an Negan und übergibt eine Testwaffe mit scheinbar dieser Munition, mit der Negan erfolgreich auf eine Strohpuppe mit Ricks Namen feuert.

Auf Eugenes Anraten wird der Hinterhalt so geplant, dass eine geschlossene Reihe aller Saviors gleichzeitig auf Ricks Leute feuern soll.

Die Gefangenen Gabriel und Dwight müssen mitkommen. Hilltop wird zur gleichen Zeit von einer Gruppe Saviors angegriffen; die Bewohner flüchten zuvor durch den geheimen Tunnel in den Wald.

Tara will mit Alden und anderen ehemals gefangenen Saviors die Angreifer an ihrer Verfolgung hindern, doch werden sie Zeugen, wie diese von den Frauen von Oceanside und Aaron durch Molotowcocktails besiegt werden.

Als Ricks Gruppe an ein Feld kommt, ertönt von nicht ortbaren Lautsprechern Negans Stimme, die ihnen ankündigt, umstellt zu sein, obwohl niemand zu sehen ist.

Sofort stürmen die Hilltop-Kämpfer auf die Saviors los; Eugene als Urheber dieser Wendung zuungunsten der Saviors wird von Regina angegriffen, diese aber noch rechtzeitig von Rosita erschossen.

Die Saviors können nun von Ricks Gruppe überwältigt werden, wobei sich viele um Laura kampflos ergeben. Rick verfolgt den durch seine explodierte Pistole an der Hand verletzten Negan und kann ihn unter einem Baum stellen, unter dem er einst eine Zukunftsvision hatte.

Er streckt Negan mit einer Glasscherbe nieder, indem er ihm den Hals aufschlitzt, was aber nicht tödlich ist und schickt unmittelbar darauf — gegen Maggies Widerspruch — Siddiq zum Verarzten zu ihm.

Man sieht eine riesige Herde in der Ferne ziehen. Morgan, der zunehmend halluziniert und Tote gesehen hatte, gibt die Rüstung, die er die ganze Zeit getragen hat, an Henry ab.

Er scheint von seiner vorigen Gewaltüberzeugung wieder abgerückt und durch die Gespräche mit Jesus geläutert zu sein. Morgan hingegen will nicht mehr zurück, sondern alleine bleiben.

Daryl fährt mit Dwight in den Wald. Dwight befürchtet, von Daryl erschossen zu werden und beteuert, dass ihm alles leid täte. Daryl gibt ihm jedoch die Autoschlüssel und schickt ihn fort, Sherry zu suchen — er würde ihn töten, wenn er zurückkäme.

Dwight fährt sodann zum alten Treffpunkt und findet dort eine Nachricht an ihn, auf der Honeymoon steht, worauf er lächelt.

Maggie berät sich mit Daryl und Jesus. Sie und Daryl planen, etwas zu tun, wenn die Zeit gekommen sei. Negan liegt mit Handschellen auf ein Krankenbett gefesselt, wo ihm Rick erklärt, dass sie ihn nicht umbringen, sondern für den Rest seines Lebens einsperren werden.

Dies sei ein Beitrag für die neue Gesellschaft. Am In Staffel 7 wurde er lediglich in den Episoden als Hauptdarsteller aufgeführt, in denen er einen Auftritt hatte.

Die Dreharbeiten begannen am Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde in das Atlanta Medical Center eingeliefert. Dort erlag er am Abend des Juli Ortszeit seinen Verletzungen.

Die Produktion der Serie wurde bis zum Juli unterbrochen. Liste der Darsteller in The Walking Dead. Staffel 8 von The Walking Dead.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Logo der Serie. Vereinigte Staaten. Deutschsprachige Erstausstrahlung. Visionen von Rick durchziehen die Folge, er geht mit grauem Haar und Bart an einem Stock, man sieht Michonne, Carl und die etwa 6-jährige, von einem Fest sprechende Judith.

Im Wald erwarten Ezekiel und seine Ritter die anrückenden Gegner. Die Saviors seien zwar in der Überzahl, sie jedoch hätten Strategie, bemerkt Carol.

Ezekiel lässt sich mit einem Teil seiner Leute gefangen nehmen, dann eröffnen Carol und die anderen versteckten Ritter Dauerfeuer , die weggeduckte erste Gruppe ebenso: Die Saviors werden niedergemäht, niemand der Ritter wird getroffen.

Im Rückblick sieht man die Ritter des Königreichs sich von ihren Angehörigen verabschieden. Story : Scott M. Ein Rückblick zeigt Gabriel in seiner Kirche.

Er bittet Gott, nicht einen sinnlosen Tod zu sterben.

Als die Verschwörer sich im Hof treffen, hat sich Negan — offenbar nach einem Hinweis von Dwight — hinter einem Müllcontainer versteckt und kann alles mitanhören. Externe Inhalte zulassen Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Carl trifft an einer Tankstelle auf einen hungrigen Herumtreiber, dem er helfen will; Chennai Express Deutsch Stream Vater vertreibt diesen jedoch, da es ein Spion von Negan sein könnte. Vor Gavins Stützpunkt steht Ezekiel mit seinen Leuten verschanzt und kann erneut verlustfrei zwei Dutzend herausstürmende Saviors ausschalten. Gabriel bedankt sich It Crowd Stream der ausgebrannten Kirche bei Gott; er habe ihm so viel gegeben.

The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter Das könnte dich auch interessieren

Negan ist über den Ausbruch wütend und lässt Granaten über die Mauer feuern, die die Häuser in Brand setzen. Rosita Rosalind Halstead an, ihn in einen Kerker zu sperren und nur herauszuholen, wenn sie sein Gehirn nutzen wollen. Als sie losfahren wollen, werden sie von einer Patrouille entdeckt und Dr. Die Saviors sind vielleicht in der Überzahl, rücksichtslos und verfügen über Rupert Everett bessere Ausstattung, Ruth-Maria Kubitschek Rick und seine Verbündeten kämpfen für die Aussicht auf eine Robin Kahnmeyer Zukunft. Ein Savior gibt sich als Arbeiter aus dem Sanctuary aus und hat sich zur Täuschung in die Hosen gemacht. Er entdeckt, dass Gabriel die Kugelproduktion sabotiert und fehlerhafte Patronen abliefert und suspendiert ihn von der Herstellung. The Walking Dead Staffel 8 Wann Gehts Weiter

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Talentvoll...

Schreibe einen Kommentar